Klassische Homöopathie

„Similia similibus curentur“, was etwa bedeutet „Ähnliches kann durch Ähnliches geheilt werden.“

Die homöopathische Therapie wird bei akuten, insbesondere auch bei chronischen Erkrankungen auf physischer und/oder psychischer Ebene eingesetzt.

Die klassische Homöopathie wirkt bei Kindern ebenso gut wie bei Erwachsenen.

Die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes beinhaltet eine detaillierte Anamnese unter Berücksichtigung aller körperlichen und seelischen Symptome.
Anhand der Symptome wird das ähnlichste Arzneimittel herausgesucht.

Meine Aufgabe besteht darin, für jeden Patienten das dem jeweiligen Krankheitszustand entsprechende individuelle Heilmittel zu finden.

Ich verordne immer nur eine Arznei, der dann andere, wiederum einzeln verordnet, folgen können.

Christiane Krauss berät über klassische Homöopathie